Karosserie Venezia

Das Handwerk des Karosserieschneiders hat in Italien eine lange Tradition. Dies im Bewusstsein, hat Karosseriebaumeister Gaetano Venezia die italienische Automobilbaukunst in das schöne schwäbische Schönaich gebracht und hier 1989 seine erste Werkstatt eröffnet. Von Beginn an waren Qualität und Service erklärtes Tagesziel seines Unternehmens.

Wo Leidenschaft auf Können und Kundenzufriedenheit trifft, da lässt der Erfolg nicht lange auf sich warten. Stetiges Wachstum war der Lohn für den Fleiß und das Qualitätsbewusstsein unseres Betriebes.

Mittlerweile ist aus einem Ein-Mann-Betrieb ein Familienunternehmen mit 15 Mitarbeitern geworden. Ein neues Gebäude samt großer Werkstatt, Lackierhalle und Ausstellungsfläche für Gebrauchtwagen sind das sichtbare Zeichen zufriedener Kunden. Darüber hinaus können sie mit einem stattlichen Fuhrpark, inklusive zehn Kundenfahrzeugen und zwei Abschleppwagen, ihren Kunden einen besonderen Rundum-Service bieten.